Skip to main content

Seminare

Unsere Besonderheit: Alle Studiengänge beinhalten die Ausbildung zum/r Dorntherapeuten/in.

Dornmethode für Pferde

  • Termine:

    15. bis 17. März 2024 - 1. Modul

    05. bis 07. April 2024 - 2. Modul

  • Referentin:
    Simone Quaeck
  • Kosten:
    Beide Module 792 Euro

Die Dornmethode ist eine sanfte und manuelle Behandlungsmethode mit der sich Wirbel- und Gelenkblockaden einfach, schnell und zuverlässig beseitigen lassen. Die jahrelange Erfahrung der Dornmethode bei Menschen ist die Basis für die Dornmethode bei Pferden. Die Behandlung wurde auf die Anatomie der Pferde abgestimmt.
Die Dornmethode ist die einzige physiotherapeutische Behandlungsform, bei der die Beinlängendifferenz beachtet und behandelt wird. Deshalb ist sie so erfolgreich und der Behandlungserfolg hält an.
Durch die Korrektur des Beckens und aller Gelenke an den Beinen erreichen wir die Wiederherstellung der korrekten Statik. Dies ist die Voraussetzung für den anhaltenden Erfolg der Dornmethode. Denn wenn Becken, Beine und Schultern kein gerades und stabiles Fundament bilden, können Wirbel oder Gelenkblockaden auftreten.
Auch Organbeschwerden und die Meridiane (Akupunktur) werden über die der Wirbelsäule entspringenden Spinalnerven günstig beeinflusst.
Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail oder Sie können uns auch gerne anrufen.

Kinesio Taping für Pferde mit Katja Bredlau Morich

  • Termine:

    30. September und 01. Oktober 2023 (ausgebucht)

    neuer Termin März/April

  • Referentin:
    Katja Bredlau Morich
  • Kosten:
    346 Euro incl. Starterset

Kinesiologie bedeutet im medizinisch-wissenschaftlichen Bereich soviel wie Bewegungslehre und befasst sich mit der Wirkung und Bewegung von Muskeln, Sehnen, Bändern und Knochen. Daher trägt diese Form von Taping den Beinamen "kinesiologisch", denn es erlaubt, fördert und unterstützt die natürliche Bewegung des Körpers.
Taping ist vielen Pferde- und Hundebesitzern bekannt und das "Kinesiologische Taping" wurde von einem japanischen Chiropraktiker entwickelt.

Da das Kinesiologische Tape elastisch und sehr dehnbar ist, sowie einen hautähnlichen Charakter hat, passt es sich der Haut an, unterstützt das Gewebe in seiner Funktion und bewegt sich mit dem Gewebe und der Haut mit. Es kommt zu einer Interaktion mit der Haut und es beeinflusst dadurch die Neuro-, Mechano-, Nozi- und Propriozeptoren und stimuliert die Zirkulation.

Es gibt verschiedene Tapetechniken wie z.B. Muskeltaping, Lymphtaping, Faszientaping etc. und um diese erlernen zu können haben Sie die Gelegenheit sich für die Seminare anzumelden. Wir sind glücklich, dass wir Frau Katja Bredlau-Morich als Dozentin an unserer Schule gewinnen konnten.
Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail oder Sie können uns auch gerne anrufen.

Quantenheilung für Tiere

  • Termine:

    18. und 19. November 2023

  • Referentin:
    Simone Quaeck
  • Kosten:
    270 Euro

Quantenheilung – mit Matrixenergie Selbstheilungsprozesse aktivieren

Quantenheilung, auch Bewusstseinstransformation genannt, ist eine “Medizin der neuen Zeit”, eine alternative Heilmethode durch Bewusstsein, für Körper, Geist und Seele. Quantentransformation in Verbindung mit der Matrix, ist das Feld der unbegrenzten Möglichkeiten. Quantenheilung aktiviert die Selbstheilung (Energiefluss).
  • Die Methode funktioniert jenseits von Überzeugungen
  • Sie heilt aus dem reinen Bewusstsein heraus
  • Sie verändert ihre Realität und somit ihr Leben im Augenblick der Anwendung
  • Die Methode transformiert: Körperliche, emotionale und psychische Blockaden

Jeder kann die Quantenheilung erlernen – Der Heilcode liegt im Bewusstsein. Die Wirkungsweise der Quantenheilung dient unter anderem zur Selbsterfahrung, Selbstheilung, Bewusstseinsentwicklung und geistigen Transformation und kann gleichzeitig mit den Erkenntnissen der modernen Biophysik und Quantenphysik auf ein naturwissenschaftliches Fundament gestellt werden.

Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail oder Sie können uns auch gerne anrufen.

Faszientechnik am Pferd mit Susan Bär

  • Termine:

    in Planung

  • Referentin:
    Susan Bär
  • Kosten:
    450 Euro

Dieses Seminar richtet sich an alle Pferdetherapeuten (aktive oder in Ausbildung), idealerweise mit Erfahrung in manuellen Therapien und Techniken.
Die Faszien verbinden im Körper alles mit allem, sind an Organ- und Muskelfunktionen beteiligt, sie beeinflussen Emotionen und die Körperwahrnehmung. Zudem laufen Wechselwirkungen von Faszien auf die Psyche, die Muskulatur und den Stoffwechsel ab. Um die Faszien-Gesundheit beim Pferd zu erhalten, spielen verschiedene Faktoren eine Rolle.
Im Seminar wird neben dem Erlernen der theoretischen Grundlagen der Faszien vor allem Wert auf die Praxis, d.h. das Fühlen der Strukturen und Lösen der Faszien, gelegt.
Hier im Basis-Kurs mit Susan Bär erlernen Sie eine Kombination effektiver Faszientechniken, um die Grundgesundheit des Pferdes zu stärken. Gearbeitet wird sowohl mit den Händen und zusätzlich mit einem Faszienrädchen. Hierfür bekommen Sie eine ausführliche Einweisung, um es effektiv im therapeutischen Alltag anwenden zu können. Das Faszienrädchen wird während des Kurses kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail oder Sie können uns auch gerne anrufen.

Starten Sie mit uns in Ihre neue Zukunft!

ADUT begleitet Sie durch Ihre fundierte, praxisorientierte und nebenberufliche Ausbildung.